Mit einer Spende helfen Sie

Gruppen- & Einzelangebote

Unser Verein bietet geschulte Ehrenamtliche für die Betreuung von Angehörigen an. Dabei stehen individuelle Einzelbetreuungen und Gruppenangebote zur Auswahl.

Die geschulten Ehrenamtlichen verstehen die Bedürfnisse der betroffenen Personen und passen ihre Unterstützung darauf an. Die Einzelbetreuungen sind auf die individuellen Anforderungen und den Rhythmus der Betroffenen zugeschnitten, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Neben den Einzelbetreuungen bieten wir auch Gruppenangebote an. Diese ermöglichen den Angehörigen den Austausch in einer unterstützenden Gemeinschaft, wo sie sich gegenseitig ermutigen und voneinander lernen können.

Unser Ziel ist es, ein vielfältiges Spektrum an Unterstützungsmöglichkeiten anzubieten, das den individuellen Bedürfnissen der Angehörigen gerecht wird. Wir möchten in dieser anspruchsvollen Zeit des Umgangs mit Demenz ein Gefühl von Unterstützung und Gemeinschaft vermitteln.

Betreuungsangebote für Betroffene

Die Inhalte der Betreuungszeit richten sich nach Interessen und Bedürfnissen der Betroffenen. Beispielsweise:

  • Motivation bei Alltagsaktivitäten
  • Betreuung und Begleitung von Alltagsaktivitäten
  • Malen und Basteln
  • Spaziergänge und Ausflüge
  • Gemeinsames Musizieren
  • Gesellschaftsspiele
  • Fotoalben schauen
  • Gespräche

Durch eine konsequente Betreuung wird Sicherheit und Orientierung vermittelt.

fünf Hände auf einem bunten, selbst gemalten Bild

Zielgruppen unserer Betreuungsangebote

Die Betreuungsleistung zur Unterstützung im Alltag richtet sich an:

  • Menschen mit Demenz
  • Pflegebedürftige
  • Menschen mit psychischer, geistiger oder körperlicher Behinderung

Es bestehen die Möglichkeiten einer privaten Beauftragung von Betreuungsleistung oder die Abwicklung der Leistungen mit Pflegegrad nach § 45 b SGB XI.
Bei Personen mit einem Pflegegrad werden die Kosten für die Inanspruchnahme unserer Unterstützungsleistungen komplett von der Pflegekasse übernommen.
Die Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI sowie 40% der Pflegesachleistungen nach § 36 SGB XI werden ebenfalls angeboten und über die Pflegekasse abgerechnet und erstattet.

Unser Verein berechnet einen Satz von 13,00 € pro Betreuungsstunde und vergütet die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ohne Abzüge mit diesem Betrag.

Terminvereinbarung für die Betreuung

Die Betreuungszeiten werden nach Ihren Vorlieben und den verfügbaren Kapazitäten der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer angepasst. Sie entscheiden selbst, wie oft und wie lange die Betreuung stattfinden soll!

Geschulte ehrenamtliche Betreuer

Unsere ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer sind offiziell zertifiziert, um Menschen mit Demenz zu betreuen. Durch kontinuierliche Schulungen, Fortbildungen und regelmäßige Gesprächskreise entwickeln wir unsere Arbeit ständig weiter.

Gruppenangebote für Betroffene

Gruppenangebote für Menschen mit Demenz

Im Rahmen der Betreuung von Menschen mit Demenz bietet die DemenzHilfe Oldenburg e.V. kostenfreie Gruppenangebote für erkrankte- und angehörige Personen an.

Die nächsten Termine für Menschen mit Demenz

Gruppenangebote für Kinder mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung

Im Rahmen der Betreuung von Menschen mit Demenz bietet die DemenzHilfe Oldenburg e.V. kostenfreie Gruppenangebote für Kinder mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung an.

Die nächsten Termine für Kinder mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung

Jeden Freitag von 14:30 – 17:00 Uhr

Angebote für Angehörige

Monatliche Angehörigengruppen

Die Betreuung von Menschen mit Demenz ist für Angehörige häufig eine emotionale Herausforderung. Deshalb bietet die DemenzHilfe Oldenburg e.V. mehrere Angehörigengruppe für betroffene Angehörige an.

In diesen Gruppen geht es um existentielle Fragen und die sind manchmal hart. Teilnehmende haben die Chance einen Umgang damit zu lernen, das macht die Unterstützung am Ende aus.

Friedlinde Köhler

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit anderen betroffenen Angehörigen in einen Austausch zu kommen und dadurch Entlastung und Hilfen zu erfahren.

Die Teilnahme ist stadtteilbezogen und jeweils einmal im Monat möglich. Das Angebot ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an.

Die nächsten Termine der Angehörigengruppen

Termine in Dietrichsfeld
Jeden 4. Mittwoch im Monat jeweils von 17:30 bis 19:00 Uhr:
25. Oktober 2023, 22. November 2023, 24. Januar 2024, 28. Februar 2024, 27. März 2024, 24. April 2024, 22. Mai 2024, 26. Juni 2024, 24. Juli 2024, 28. August 2024, 25. September 2024, 23. Oktober 2024, 27. November 2024

Termine in Osternburg (Jochen Klepper Haus)
Jeden 2. Mittwoch im Monat von 14:00 bis 15:30 Uhr für das Jahr 2024
10.1.24, 14.2.24, 13.3.24, 10.4.24, 8.5.24, 12.6.24, 10.7.24, 14.8.24, 11.9.24, 9.10.24, 13.11.24 und 11.12.2024

Ansprechpartnerinnen: Tanja Ellerbrock und Conny Lüschen

Telefon Büro der DHO: 0441 36 14 39 – 08

Kontakt und Anmeldung

Gruppen- & Einzelangebote

Öffnungs­zeiten

 montags 10:00 – 16:00 Uhr

dienstags 10:00 – 14:00 Uhr

mittwochs 10:00 – 14:00 Uhr

donnerstags 10:00 – 14:00 Uhr

freitags 10:00 – 12:00 Uhr

Hausbesuche finden nach Vereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten statt.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch im Büro. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie uns gerne auf den Anrufbeantworter sprechen – wir rufen zeitnah zurück.


Unser Büro finden Sie in der Donnerschweer Str. 127 in 26123 Oldenburg.

Weitere Angebote und Informationen

Wir stehen Ihnen jederzeit mit unseren Betreuungsangeboten zur Seite. Natürlich gibt es aber noch weitere Angebote und Informationen in und um Oldenburg, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen und nachfolgend für Sie aufgeführt haben.

Weitere Angebote in Oldenburg

Eine Liste aller Stellen in Oldenburg mit niedrigschwelligen Betreuungsangeboten können Sie über den nachfolgenden Link als PDF-Datei herunterladen.

Anerkannte Betreuungsangebote in Niedersachsen

Eine Übersicht von anerkannten Betreuungsangeboten des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie können Sie nachfolgend herunterladen.

Niedrigschwellige Betreuungsangebote in Niedersachsen

Die Akademie für Sozialmedizin in Niedersachsen e.V. bietet zudem niedrigschwellige Betreuungsangebote in ganz Niedersachsen an.