Unterstützen Sie uns
Hintergrund Startseiten-Teaser

Beratungs- und Netzwerkstelle
für Demenz

Rund 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind an einer Demenz erkrankt. Tendenz steigend. Neben dem Abbau der geistigen und körperlichen Fähigkeiten bei erkrankten Personen erleben auch ihre Angehörigen einen schmerzhaften Verlust. Demenz ist eine familieninterne Erkrankung mit Belastungen für das gesamte Umfeld.

Das Angebot der DemenzHilfe Oldenburg e.V. richtet sich an Demenz Betroffene und deren Angehörige sowie Ratsuchende, die sich zum Thema Demenz informieren möchten oder Unterstützung benötigen. Auch wenn Menschen mit Demenz zunehmend sich und ihr Umfeld vergessen und deren Angehörigen gesellschaftlich in den Hintergrund rücken, haben wir Sie im Blick und sind für Sie da!

Unterstützung für Betroffene, Angehörige und Pflegende

Projekte & Aktuelles (Teaser-Icon)

Projekte
& Aktuelles

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. beteiligt sich bundeslandübergreifend an vielen Projekten. Erhalten Sie hier nähre Auskunft über aktuelle Projekte und Informationen.

Demenz & Psyche (Teaser-Icon)

Demenz
& psychische Auswirkungen

Erhalten Sie einen gesammelten und informativen Überblick über unsere Fachbereiche.

Dieser Bereich wird gerade aufgebaut und kommt bald.

Gemeinschaft & Mitgliedschaft (Teaser-Icon)

Gemeinschaft
& Mitgliedschaft

Entdecken Sie unsere Gemeinschaft und werden selbst Mitglied.

Über uns & Geschichte (Teaser-Icon)

Über uns
& Geschichte

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. stellt sich vor.

Startseite

Vereinbaren Sie gerne einen Termin

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch im Büro. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie uns gerne auf den Anrufbeantworter sprechen – wir rufen zeitnah zurück.

Telefonische Sprechzeiten: Montag von 10 bis 16 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 14 Uhr, Freitag von 9 bis 12 Uhr: