Herzlich Willkommen bei der DemenzHilfe Oldenburg e.V.

Beratungsstelle Demenz

ONLINE BERATUNGEN


Bei uns erhalten Sie Onlineberatungen

Der Vorteil einer Onlineberatung im Vergleich zu einer Beratung in unserer Beratungsstelle ist, dass Sie diese in Anspruch nehmen können, wann und wo Sie möchten.

Alles was Sie benötigen, ist ein möglichst ruhiger Raum und eine gute Internetverbindung.

Technische Unterstützung erhalten Sie auf Anfrage telefonisch..

hier geht's weiter

Alltagsbegleitung nach §45b SGB XI in Niedersachsen

Brochüre, bitte hier klicken. pdfDownload

Flyer Demenzhilfe Oldenburg 

DHO

Unser Flyer

 

Unsere Unterstützung

    • Fachberatung für Betroffene und Angehörige

    • Informationen über Angebote für Menschen mit Demenz in Oldenburg

    • Beratung und Betreuung bei körperlich-geistiger Einschränkung und Demenz

    • Schulungen zum Umgang mit Demenz nach § 45b SGB XI

    • Kurse für Pflegende Angehörige

    • Bewegungsangebote für Betroffene

    • Vermittlung Ehrenamtlicher Begleitung

    • Angehörigengruppen in Stadtteilen

  • Hausbesuche

 

Schirmherrin der DemenzHilfe Oldenburg e.V.


Beteiligt sein an allem, was uns betrifft und wichtig ist: Genau das möchten wir den Menschen mit demenzieller Veränderung ermöglichen. Es ist mir eine große Freude und eine besondere Herzensangelegenheit die DemenzHilfe Oldenburg e.V. bei diesem wichtigen Vorhaben zu unterstützen.
 
 
hoppe2021

Für ein gutes Miteinander - in geteilter Verantwortung!

Ihre 
hoppe

Elfi Hoppe
Ksch. / Autorin

 

Bildergebnis für wegweiser demenz

Gesellschaft und Demenz
Demenzkranke benötigen Unterstützung von Angehörigen, Ärzten und der Gesellschaft.
Medizinischer Hintergrund
Basiswissen ist die Grundlage, um mit Alzheimer oder anderen Formen von Demenz umzugehen.
Nach der Diagnose
Die Diagnose Demenz ist ein Schock für Betroffene. Doch das Leben geht weiter.
Alltag mit Demenz
Konkrete Tipps helfen Demenzkranken und Angehörigen, den Alltag besser zu meistern.
Akutsituationen
Tipps, wenn Demenzerkrankte weglaufen, sich verirren, sich agressiv verhalten und mehr.
Im Krankenhaus
Welche Probleme können bei einem Krankenhausaufenthalt entstehen.
Betreuung und Pflege
Wie lange ein Mensch mit Demenz zuhause leben kann, hängt von vielen Faktoren ab.
Gesetzliche Leistungen
Leistungen der Pflegeversicherung müssen beantragt werden. Dabei ist einiges zu beachten.
Rechte und Pflichten
Demenz zwingt Betroffene und ihre Angehörigen dazu, wichtige Entscheidungen zu treffen.
Informationen für Fachkräfte
Demenz ist ein Thema, das zunehmend alle helfenden Berufe angeht.
 Adressdatenbank
 

Die Alzheimer Gesellschaft Oldenburg e.V. informiert über Wohn-Pflege-Gemeinschaften


Die Alzheimergesellschaft Oldenburg erarbeitete Broschüre "Wohn-Pflege-Gemeinschaften für Menschen mit Demenz", vermittelt detaillierte Informationen und nützliche Anleitungen, u.a. zum Aufbau, zur Finanzierung einer Wohngemeinschaft und gibt Hinweise zum Einsatz eines Pflegedienstes. Die Broschüre dient als ein Leitfaden für Beratungsstellen, für Angehörige, Förderer, Pflegedienste und andere Interessierte

Broschüre 

Versorgung

Alzheimer Gesellschaft Oldenburg e. V. · Lindenstraße 12 a · 26123 Oldenburg · Tel.: 0441/926 69 39 · E-Mail:

Lokale Allianzen

Projekte lokale Allianzen © Gerhard Seybert - Fotolia.com

Die Allianz will die Selbstbestimmung der Menschen mit Demenz fördern und zur Wertschätzung der pflegenden Angehörigen beitragen.

  weiter lesen  

Beratungsstellen

Beratungsstellen- DemenzHilfe Oldenburg e.V.© Robert Kneschke - Fotolia.com

Beratungs- und Entlastungsangebote für Angehörige demenziell Erkrankter

weiter lesen

Betreuungen

Betreungen DemenzHilfe Oldenburg e.V.© Peter Maszlen - Fotolia.com

  • Wo bekomme ich weitere Auskünfte
  •  Suchen Sie Hilfe?
  •  Gruppenbetreuung

   weiter lesen   

Schulungen

kostenlose Schulungen DemenzHilfe Oldenbrurg e.V.© Robert Kneschke - Fotolia.com

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. bietet in regelmäßigen Abständen Schulungen für Interessierte und pflegende Angehörige an.

  weiter lesen  

Flyer 2020flyer2018

Im Fokus steht die Stärkung und konsequente Beachtung von Individualität und Selbstbestimmung jedes betroffenen Menschen.

  weiter lesen