DemenzHilfe Oldenburg e.V.

INFORMATIONS- und BERATUNGSSTELLE

Spenden

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. setzt sich seit 10 Jahren für die Verbesserung der Situation der Demenzkranken und ihrer Familien ein.

Unser Projekt wird durch das Landesministerium für Soziales, Jugend und Familie gefördert. Wir arbeiten politisch und konfessionell unabhängig und verzichten weitgehend auf Sponsoring durch Unternehmen.

Für einen großen Teil unserer Arbeit sind wir daher auf Ihre Spende angewiesen.
Mit einer Spende tragen Sie dazu bei, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen Informationen und Unterstützung erhalten und ihre Teilhabe an der Gesellschaft gefördert wird.

Die fachkundige Beratung von Betroffenen und ihren Angehörigen verstehen wir als eine unserer wichtigsten Aufgaben. Um dieses Angebot zu sichern, benötigen wir Ihre Unterstützung.

EIN ANLASS – VIELE SPENDEN

Es gibt verschiedene Anlässe, zu denen wir uns gegenseitig Geschenke machen - um einander Freude zu bereiten oder Anerkennung auszudrücken. Das kann auch mit einem Spendenaufruf für die DemenzHilfe Oldenburg e.V. verbunden werden.

Stellen Sie die Feier anlässlich Ihres Geburtstages oder Ihres (Firmen)Jubiläums unter das Motto „Spenden statt schenken“, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu unterstützen und ein wenig Lebensfreude zu schenken. Im Gedenken an verstorbene Angehörige oder Freunde ist auch eine sogenannte "Kranz-Spende" möglich.
Mit Ihrer Anlass-Spende helfen Sie, die Situation von Menschen mit Demenz ein wenig zu verbessern.

Informieren Sie uns gerne vorab über Ihre geplante Geburtstags-, Jubiläums- oder Kranz-Spende, so können wir Sie bereits in der Planung und bei der Auswahl des Spendenweges unterstützen und Ihnen Informationsmaterial zur Verfügung stellen. Dazu wenden Sie sich bitte an

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Spendenaktion gestalten können:
• Sie können Ihre Gäste bitten, direkt auf das Konto der DemenzHilfe Oldenburg e.V. zu überweisen.
• Sie können den Betrag auf Ihrer Feier sammeln und dann überweisen, anlässlich einer Veranstaltung, Ihres Geburtstages oder Firmenfeier - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die DemenzHilfe Oldenburg e.V. dankt Ihnen sehr herzlich!

Jetzt Spenden für DemenzHilfe Oldenburg e.V.

Hier können Sie unsere Projekte unterstützen. Einfach per PayPal bezahlen.

Spendenbeitrag:
 EUR
 Spenden für DemenzHilfe Oldenburg. Hier können Sie unsere Projekte unterstützen.

 Bestätigung über Geldzuwendungen für das Finanzamt

   Spendenbescheinigung als PDF zum Download  Spendenbescheinigung_Web.pdf


Spende - Horst Heißenbüttel Stiftung

Stiftung bringt Demenzkranke in Bewegung Horst-Heißenbüttel-Stiftung fördert Projekt der DemenzHilfe Oldenburg

Oldenburg, 14. Aug.2018 – Aus dem bestehenden Arbeitskreis Angehöriger von Menschen mit Demenz wurde doppelter Bedarf formuliert: Benötigt wurde eine Betreuung für die Dementen für die Zeit, in der ihre Angehörigen an der Arbeitsgruppe teilnehmen. Zugleich wünschten sich viele ein Bewegungsangebot, dass auf Menschen mit Demenz abgestimmt ist. Mit der 2000,- Euro-Spende der Horst-Heißenbüttel-Stiftung kann nun ein Turnkurs erstellt und ein Lastenfahrrad angeschafft werden, berichtet Marlene Dirks von der DemenzHilfe Oldenburg. Das Lastenrad soll gemeinsame Fahrradtouren erleichtern. „Damit wird zusätzliches Gepäck, vielleicht auch mal ein Rollator transportiert,“ erklärt Dirks. „Wir wünschen uns, dass gerade das soziale Miteinander gepflegt wird, damit Menschen trotz ihrer Demenz am normalen Leben beteiligt bleiben,“ unterstützt die Stiftungsvorsitzende Regine Heißenbüttel-Röhr. Besonders gelungen sei, dass das Bewegungsangebot als Turnkurs zeitgleich zur Arbeitsgruppe stattfinde. So könnten die Demenzkrankten und die Angehörigen jeweils für eineinhalb Stunden an einem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Angebot teilnehmen. Angehörige erfahren Entlastung und fühlen sich in ein soziales Netz eingebunden. Die Demenzkranken erleben sich in Bewegung und Sport als selbstwirksam. Das macht Mut. Die vom Oldenburger Unternehmer Horst Heißenbüttel gegründete Stiftung hilft Menschen im Oldenburger Land. Die kirchliche Stiftung engagiert sich besonders für Projekte und Institutionen, die sonst wenig Aufmerksamkeit bekommen oder nicht finanzierbar wären.

www.horst-heissenbuettel-stiftung.de

www.demenzhilfe-ol.de

Dirks Heissbuettel Roehr0013 1

Einen Scheck der Horst-Heißenbüttel-Stiftung über 2.000,- Euro nimmt Marlene Dirks (li.) für die Demenzhilfe Oldenburg von der Vorstandsvorsitzenden Regine Heißenbüttel-Röhr entgegen.

Spende der Gesellschaft Union

Schecks über jeweils 7.000 Euro überreichte Uta Jack, Vorsitzende der Gesellschaft Union, zusammen mit Schatzmeister Michael Schmädecke an die Vertreter der Vereine TrostReich e.V., DemenzHilfe Oldenburg und Harfe e.V.
Bei der Spendenübergabe in der LzO-Zentrale waren Hille Ballin und Figen Marsen vom Verein TrostReich, Marlene Dirks von der DemenzHilfe sowie Jutta Lambers-Schmehling und Karina Pypec vom Verein Harfe (Foto) anwesend.
Der Gesamtbetrag wurde beim Gilde-Abend der Gesellschaft Union von den Mitgliedern gespendet.

Die DemenzHilfe bedankt sich herzlich bei den Mitgliedern der Gesellschaft Union für die großzügige Spende. Die Spende wird  für Schulungen und Fortbildungen in Institutionen und öffentlichen Einrichtungen verwendet.

marlene lzo

In Aktion für einen guten Zweck!

Im Theater Laboratorium wurde bei einem Theaterabend („Dieser Tag, ein Leben“) vom Ladies Circle Oldenburg für einen wohltätigen Zweck Geld gesammelt.
Die DHO e.V. erhielt einen Scheck in Höhe von 1.500 €. Die Spende wird von der DHO für die wöchentliche Bewegungsgruppe und deren Angehörigen verwendet. Der Vorstand der DemenzHilfe Oldenburg e.V. freute sich sehr über die hilfreiche Unterstützung.

image001

 

von links:
Katja Brüggemann, Präsidentin LC
Anett Schwarzer, Vorstand DHO
Wiebke Heick, Anja Kramer, Cordula Grond, alle LC
Marlene Dirks, 1. Vorsitzende DHO

DemenzHilfe Oldenburg e.V. erhält Spende von der Landessparkasse zu Oldenburg

Über einen Betrag von 2.500,00 € aus Mitteln des Lotteriespiels „Sparen + Gewinnen“ der LzO freut sich die DemenzHilfe Oldenburg e.V.
Damit pflegende Angehörige, die enormer Belastungen ausgesetzt sind, ihr eigenes Leben nicht vollständig aufgeben müssen, ist gezielte Unterstützung notwendig. Eine wirksame Methode der Unterstützung stellt der moderierte Arbeitskreis für Pflegende Angehörige der DemenzHilfe Oldenburg e.V. dar. Die Spende wird für den Arbeitskreis Pflegende Angehörige verwendet. Das Projekt ist durch die Zuwendung in diesem Jahr gesichert.


An der symbolischen Scheckübergabe nahmen teil: Gabriele Mesch (LzO) und Christian Köhler (LzO) sowie Marlene Dirks und Friedlinde Köhler vom Vorstand der DemenzHilfe Oldenburg e. V.

DHO Spende 2017

Antrag auf Mitgliedschaft

Hier gibt es den Antrag als PDF
Datei zum pdfDownload Antrag

Um die Datei öffnen zu können,
brauchen Sie den kostenlosen Akrobat Reader.
Sollten Sie keinen Acrobat Reader installiert haben,
finden Sie hier den Link zum
kostenlosen Download

Vereins- und Spendenkonto:

DemenzHilfe Oldenburg e.V.
Bank: Volksbank Oldenburg
IBAN: DE83280618223200158400
BIC/Swift-Code: GENODEF1EDE

Newsletter anmelden

Post-Adresse: DemenzHilfe Oldenburg e.V. • Donnerschweer Straße 127 • 26123 Oldenburg

Gefördert durch:

Gefördert vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  vedek die erstatzkassen

AM Foerderungs Logo RGB

Allgemeine Ortskrankenkasse

logo lnds

in Kooperation:

stadt oldenburg logo 1

Logo Lokale Allianzen

Niedersachsen e

Demenz Support Stuttgart

Mit freundlicher Unterstützung:

Kuatrotim deutsche Altershilfe

comfair

LzO Logo meineSparkasse

StartseiteKontakt | Impressum | Datenschutz

Copyright © 2013 - 2018. DemenzHilfe Oldenburg e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Besucherzähler Heute 5 | Gestern 48 | Woche 230 | Monat 966 | Insgesamt 61781